90 Mile Beach

40 Wochen Neuseeland – die Wahrheit in Zahlen

Heute vor genau einem Jahr starteten wir in unser großes Abenteuer – neun Monate Neuseeland. Ein paar Beiträge hatte ich noch angekündigt und hier kommt nun – die Wahrheit in Zahlen. Ich mag Listen, deshalb folgt eine kleine – nicht ganz ernst gemeinte – Liste über unsere Zeit in Neuseeland. Have fun!

Wir waren 280 Tage, genau 40 Wochen auf Reisen in Neuseeland und Singapur.

Essen/ Trinken

  • 800 Beutel Schwarztee
  • 15 kg Erdnussbutter
  • 500 neuseeländische Äpfel
  • 200 Packungen Toast äh Brot natürlich ^^
  • 22,5 kg Haferflocken
  • 8 kg Weet-Bix
  • 25 Mal haben wir Pancakes gemacht

Backpacker Frühstück Neuseeland

Backpacking Neuseeland Pancakes backen

Hygiene

  • Franzi hat in Neuseeland 4 Zahnbürsten und 1 Einwegrasierer verbraucht
  • 5 Minuten Dusche für 2 Dollar und 2 Personen = schnellste Dusche ever ^^
  • 1 Lush „Shampoo-Seife“ pro Person
  • 1 Mal hat sich Jonas in Neuseeland den Bart rasiert
  • 0 Mal haben wir beide uns die Haare schneiden lassen

wasserfall_baden_02

Reisen

  • 3 Wochen war die längste Zeit an einem Ort: jeweils Auckland, Whangarei und Marahau
  • 185 GB an Bildern und Videos, das entspricht 21.800 Dateien, haben wir in Neuseeland erstellt
  • 18.000 km haben wir im Bongo in Neuseeland zurück gelegt
  • 13 Nächte haben wir in Hütten verbracht, Jonas noch weitere 8 auf Stewart Island
  • 72 km und 4 Tage lang war unsere längste mehrtägige Wanderung
  • an 10 Orten haben wir in Neuseeland Delfine gesehen
  • 2 Mal haben wir ein Erdbeeben (deutlich) gespürt

delfine_03

Gesamtkosten

  • 50 Euro pro Tag (ohne Flug, Gear und Vorbereitungen)
  • 4.500 Dollar haben wir für unseren Bongo „drauf gezahlt“, inkl. Versicherung, Campingausrüstung, WOF und Wartung (umgerechnet etwa 2.800 Euro, eventuell sogar weniger, weil wir beim Autokauf viel Glück mit dem Wechselkurs hatten)
  • teuerste Ausgabe neben dem Autokauf: Rundflug für 940 Dollar
  • 0 Dollar haben wir durch Arbeit in Neuseeland verdient
  • 7 Wochen haben wir (offiziell) Wwoofing bzw. Helpx gemacht (für Kost und Logis gearbeitet)

Was würde euch noch interessieren?! Ich bin offen dafür, die Liste zu erweitern. Bis bald, LG Franzi

P.S: Ja, ich weiß, Zahlen von 1 bis 12 schreibt man aus. Sieht aber in einer Zahlenliste so schöner aus, okaaaay?! – Muss man doch nicht, also alles gut. – Oh, aber „man“ darf ich nicht schreiben. ^^

P.P.S: Wer erkennt den Zusammenhang zwischen dem Beitragsbild und dem Beitrag? ^^

Advertisements

Ein Gedanke zu “40 Wochen Neuseeland – die Wahrheit in Zahlen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s